|| Beitrag

Erfolgreiche 2. Fachkonferenz der BMBF-Förderinitiative "Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter“

von Lena Dieckmann, veröffentlicht am 25. Oktober 2013

Am 17. Oktober fand die vom Fraunhofer MOEZ organisierte Konferenz in Berlin statt.

Logo

Mit dem Ziel des Austausches zwischen unternehmerischer Praxis und wissenschaftlicher Flankierung hat am 17. Oktober 2013 die 2. Fachkonferenz zum deutschen Berufsbildungsexport im Rahmen des BMBF-Förderschwerpunktes „Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter“ in Berlin stattgefunden. Mit etwa 180 Teilnehmern ist die Konferenz auf große Resonanz im Fachpublikum gestoßen und wurde von allen Seiten als wichtiger Meilenstein auf dem Weg hin zu einer Ausweitung bisheriger Erfolge im deutschen Berufsbildungsexport hervorgehoben. Im Mittelpunkt der diesjährigen Konferenz standen Unterstützungsangebote, Geschäftsmodelle und die anwendungsorientierte Wissenschaft. Referenten aus Wirtschaft, Wissenschaft und Politik zeigten konkrete Handlungsfelder für kleine und mittlere Unternehmen auf und diskutierten die bisherigen Erfahrungen der im Förderschwerpunkt geförderten Berufsbildungsexporteure sowie die Rolle der wissenschaftlichen Begleitung. Die Fachkonferenz bot den Teilnehmern aus ganz Deutschland die Möglichkeit zur Vernetzung und zum Erfahrungsaustausch mit anderen exportorientierten Berufsbildungsdienstleistern.

Werfen Sie hier nochmals einen Blick auf unser Konferenzprospekt 2013.

Hier finden Sie die Präsentationen zu den Vorträgen:

Dr. Dietmar Wuppermann: Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter – Struktur und Instrumente
der Förderinitiative des BMBF [PDF]
Prof. Dr. Thorsten Posselt: Unternehmerisches Handeln im Berufsbildungsexport – Impulse aus dem Metaprojekt [PDF]
Markus Milwa: Quo vadis Berufsbildungsexport aus Deutschland – das iMOVE-Trendbarometer 2012/13 [PDF]
Dr. Nizar Abdelkafi: Erfolgreiche Geschäftsmodelle im Berufsbildungsexport [PDF]
Prof. h.c. Eric Swehla: Präsenz im Zielland – Risiken und Chancen [PDF]
Christian Michel: Bildungsexport durch KMU – ein pragmatischer Kooperationsansatz [PDF]
Thoralf Krause: Zertifizierte Lehrgänge in Dubai – ein erfolgreiches Exportmodell des SKZs [PDF]
Prof. Dr. Jan Marco Leimeister: Lerndienstleistungsengineering für den Berufsbildungsexport [PDF]
Dr. Hagen Habicht: Erfahrungen aus dem Projekt BRIDGE – Beruf und Bildung in Tunesien [PDF]

Bildquelle: Eventfotograf Gerald Schmidt

|| Zugehörige Projekte

AQWA

[Abgeschlossenes Projekt]
Ausbildung und Qualifizierung in der Wasserwirtschaft

BIBS

[Abgeschlossenes Projekt]
Berufsbildungsexport nach Indien im Bereich Siedlungswasserwirtschaft

BIRUZEM

[Abgeschlossenes Projekt]
Nachhaltige Bildung von Arbeitskräften der Zementindustrie in Russland

BRIDGE

[Abgeschlossenes Projekt]
Beruf und Bildung in Tunesien: Export deutscher Aus- und Weiterbildungsdienstleistungen

ChinaCare

[Abgeschlossenes Projekt]
Kooperative Ausbildung von Altenpflegefachkräften in China

Entwicklung und Erprobung von Aus- und Weiterbildungsmodulen im Pflegebereich in Tunesien

[Abgeschlossenes Projekt]
Entwicklung und Erprobung von Aus- und Weiterbildungsmodulen im Pflegebereich in Tunesien

EWAinChina

[Abgeschlossenes Projekt]
Analyse und Entwicklung nachhaltiger Transnationalisierungs- und Konstitutionsstrategien beruflicher Bildung und Weiterbildung mit dem Ziel der Etablierung einer Weiterbildungsakademie in Beijing

FATIMA

[Abgeschlossenes Projekt]
Nachhaltige Implementierung von Aus- und Weiterbildungsmöglichkeiten für Mädchen und junge Frauen in Saudi Arabien

German Brand Academy Shanghai

[Abgeschlossenes Projekt]
Brand Management Education made in Germany für den chinesischen Markt

Grubensicherheit im chinesischen Steinkohlebergbau

[Abgeschlossenes Projekt]
Entwicklung und Vermarktung von Ausbildungs- und Weiterbildungsmodulen im Bereich der Arbeits- und Grubensicherheit

iVET4Health Dubai

[Abgeschlossenes Projekt]
international Vocational Education and Training 4 Health Dubai

kuLtig

[Abgeschlossenes Projekt]
Systematische Entwicklung und Pilotierung von Methoden und Modellen für kultursensitives Lerndienstleistungsengineering am Beispiel China

LoBiEx

[Abgeschlossenes Projekt]
Logistik-Berufsbildungsexport, Aufbau einer Fachakdemie für Aus- und Weiterbildung im Berufsfeld Logistik in der VR China

QMC

[Abgeschlossenes Projekt]
Qualitätsmanagement in beruflichen Bildungseinrichtungen und ISO Zertifizierung von Bildungseinrichtungen in China

Refacon

[Abgeschlossenes Projekt]
Entwicklung und Vermarktung von Ausbildung- und Qualifizierungsmodulen im Bereich der Kälte-Klimatechnik für den chinesischen Bau-Markt

REntry

[Abgeschlossenes Projekt]
Bildungsexport im Bereich beruflicher Qualifizierung zum Thema „Energieeffizienz von Gebäuden und erneuerbaren Energien“ nach Südrussland

RIST

[Abgeschlossenes Projekt]
Russian Industry Skill Training: Entwicklung und Aufbau eines Ausbildungszentrums für die gewerbliche Wirtschaft in Kaluga

SoKraS

[Abgeschlossenes Projekt]
Sonder - Kraftzeugbau - St. Petersburg

Tibb-China

[Abgeschlossenes Projekt]
Aufbau eines Deutsch-Chinesischen Technischen Instituts zur Berufsaus- und Weiterbildung für Holz- und Kunststoffe zur Implementierung von Technologie, Dienstleistung und Management

TRAIN@MINE

[Abgeschlossenes Projekt]
Internationalisierung von Aus- und Weiterbildung im Bergbausektor zur Sicherstellung von Nachhaltigkeit im Ressourcenmanagement

TRAPAS

[Abgeschlossenes Projekt]
Transfer eines Pflegecurriculums und Aufbau von Ausbildungsstrukturen in Suzhou

WBS-PM

[Abgeschlossenes Projekt]
Entwickeln und Erproben eines Weiterbildungssystems zum Produktionsmanagement im Zielmarkt China

W.E.B.-T.T.

[Abgeschlossenes Projekt]
Water-Energy-Building - Training and Transfer. Berufsbildung im Bereich ressourceneffiziente Gebäude- und Versorgungstechnik am Beispiel Ägypten

|| Zugehörige Termine

Bex-logo
Fraunhofer MOEZ

Fachkonferenz Berufsbildungsexport 2013

17.10.2013 in bcc Berliner Congress Center, Alexanderstraße 11,10178 Berlin

Auf der Jahreskonferenz zum BMBF-Förderschwerpunkt “Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter” werden aktuelle Entwicklungen im deutschen Berufsbildungsexport diskutiert.