Logo

kuLtig

Systematische Entwicklung und Pilotierung von Methoden und Modellen für kultursensitives Lerndienstleistungsengineering am Beispiel China

Das Verbundprojekt kuLtig (Systematische Entwicklung und Pilotierung von Methoden und Modellen für kultursensitives Lerndienstleistungsengineering am Beispiel China) entwickelt Methoden, Modelle und Werkzeuge zur kultursensitiven Gestaltung von IT-gestützten Lerndienstleistungen, um deutschen Weiterbildungsanbietern den effizienten und erfolgreichen Export ihrer Angebote nach China zu ermöglichen. Ziel ist die Entwicklung einer kultursensitiven Bildungsdienstleistungsengineering-Methode, die es ermöglicht, durch gezielten Einsatz von IT/E-Learning Elementen Kosten der Weiterbildung zu reduzieren und Distanzen bei der Dienstleistungserbringung zu überbrücken.
Die Ergebnisse sollen für eine Vielzahl von Bildungsexporteuren in unterschiedlichen Branchen einsetzbar und nutzbar gemacht werden. Neben den konzeptionellen Grundlagen und empirischen Ergebnissen wird auch ein Werkzeug-Prototyp auf Basis von Web 2.0 Werkzeugen für Bildungsexporteure zur Gestaltung und Erbringung von kultursensitiven Bildungsangeboten entwickelt.
Die im Rahmen dieses Projekts gewonnenen Kenntnisse werden in die Ausgestaltung eines kulturangepassten Geschäftsmodells für China einfließen.

|| Projektdaten

Koordinator

Universität Kassel – Fachbereich 07 Wirtschaftswissenschaften – Fachgebiet
Wirtschaftsinformatik

Pfannkuchstr. 1
34121 Kassel

Kontakt:
Prof. Dr. Jan Marco Leimeister
Tel.: +49 561 804-6068
E-Mail: leimeister@uni-kassel.de

Projektzeitraum
01.07.2013 - 30.06.2016
Fokusländer

|| Beiträge

Erfolgreiche 2. Fachkonferenz der BMBF-Förderinitiative "Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter“

Lena Dieckmann, 25. Oktober, 10:00 Uhr

Am 17. Oktober fand die vom Fraunhofer MOEZ organisierte Konferenz in Berlin statt.

|| Termine

Bex-logo
Fraunhofer MOEZ

Fachkonferenz Berufsbildungsexport 2013

17.10.2013 in bcc Berliner Congress Center, Alexanderstraße 11,10178 Berlin

Auf der Jahreskonferenz zum BMBF-Förderschwerpunkt “Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter” werden aktuelle Entwicklungen im deutschen Berufsbildungsexport diskutiert.
Bex-logo_(1)
Fraunhofer MOEZ

3. Fachkongress zum Berufsbildungsexport in Berlin

01.10.2014 - 02.10.2014 in Berlin

Auf der Fachkonferenz zum BMBF-Förderschwerpunkt “Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter” werden aktuelle Entwicklungen im deutschen Berufsbildungsexport diskutiert.