Logo

Tibb-China

Aufbau eines Deutsch-Chinesischen Technischen Instituts zur Berufsaus- und Weiterbildung für Holz- und Kunststoffe zur Implementierung von Technologie, Dienstleistung und Management

Ziel des Vorhabens ist es, ein Deutsch-Chinesisches technisches Institut zur Berufsaus- und Weiterbildung für Holz- und Kunststoffe zur Implementierung von Technologie, Dienstleistung und Management in China zu gründen. Es soll eine duale Ausbildung angeboten werden, die die Ebenen Meister und Techniker integriert. Begleitend werden darüber hinaus Beratungsdienstleistungen zur Einbeziehung von Personalentwicklungsmaßnahmen entwickelt und angeboten. Über eine internetbasierte Informationsplattform werden die integrierten Angebote adressatengerecht für Unternehmen und Beschäftigte präsentiert.
Ziel des Teilvorhabens der GETA mbH ist die Etablierung eines dualen Ausbildungsgangs in Yangtai, China, um so langfristig einen internationalen Standard in der Berufsausbildung in der Holz- und Kunststoffindustrie zu erlangen. Im Mittelpunkt stehen dabei die technischen sowie die Managementausbildungsinhalte. Es wird ein wesentlicher Beitrag zur Gesamtkonzepterstellung, zur Herstellung der Arbeitsfähigkeit des Institutes in China sowie zur Entwicklung der Beratungs- und Servicedienstleistungen und die Weiterentwicklung der Lehrpläne für Facharbeiter, Meister, Techniker geleistet. Darüber hinaus koordiniert die GETA mbH den Gesamtverbund.
Es ist vorgesehen, nach Projektende die erarbeiteten Ausbildungsmodule in weiteren Kursen anzubieten und die Übertragbarkeit auf andere Branchen und Länder auszuloten und nutzbar zu machen.

|| Projektdaten

Koordinator

GETA Gesellschaft für Entwicklung, Technik – Anwendung für Holz- und
Kunststofferzeugnisse mbH

Im Unteren Feld 10
88239 Wangen im Allgäu

Kontakt:
Robert Buhmann
Tel.: +49 7522 7078-414
e-Mail: r.buhmann@geta-wangen.de

Projektzeitraum
01.05.2011 - 30.04.2014
Themengebiete
Fokusländer

|| Beiträge

Erfolgreiche 2. Fachkonferenz der BMBF-Förderinitiative "Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter“

Lena Dieckmann, 25. Oktober, 10:00 Uhr

Am 17. Oktober fand die vom Fraunhofer MOEZ organisierte Konferenz in Berlin statt.

Erfolgreiches Fokusgruppentreffen "Asien"

Lena Dieckmann, 22. April, 14:00 Uhr

Am 19.04.2013 fand in den Räumlichkeiten des Fraunhofer MOEZ in Leipzig das Fokusgruppentreffen "Asien" mit großem Erfolg statt.

Konferenz des BMBF-Förderschwerpunkts "Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter"

Lena Dieckmann, 05. November, 12:11 Uhr

Am 24. und 25.05. fand die vom Fraunhofer MOEZ organisierte Konferenz in Berlin statt.

|| Termine

Fallback_event
Fraunhofer MOEZ

Jahreskonferenz Berufsbildungsexport 2012

24.05.2012 - 25.05.2012 in Berlin Marriott

Am 24. und 25.05.12 fand die vom Fraunhofer MOEZ organisierte Konferenz in Berlin statt.
Fallback_event
Fraunhofer MOEZ

Fokusgruppentreffen "Asien"

19.04.2013 in Leipzig

Ziel des Treffens ist der Erfahrungsaustausch unter den Verbünden sowie die Diskussion von Geschäftsmodellen im Berufsbildungsexport
Bex-logo
Fraunhofer MOEZ

Fachkonferenz Berufsbildungsexport 2013

17.10.2013 in bcc Berliner Congress Center, Alexanderstraße 11,10178 Berlin

Auf der Jahreskonferenz zum BMBF-Förderschwerpunkt “Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter” werden aktuelle Entwicklungen im deutschen Berufsbildungsexport diskutiert.
Bex-logo_(1)
Fraunhofer MOEZ

3. Fachkongress zum Berufsbildungsexport in Berlin

01.10.2014 - 02.10.2014 in Berlin

Auf der Fachkonferenz zum BMBF-Förderschwerpunkt “Berufsbildungsexport durch deutsche Anbieter” werden aktuelle Entwicklungen im deutschen Berufsbildungsexport diskutiert.