Logo

ATEC

Aufbau eines technischen Schulungszentrums „Elektromobilität" in China (ATEC)

Im Rahmen des Verbundprojektes soll die in China eingeleitete Entwicklung zum Aufbau einer auf Elektromobilität ausgerichteten Automobilindustrie unterstützt werden. Dazu sollen die in Deutschland etablierten Schulungskonzepte zu den entsprechenden Sicherheitsstandards nach China transferiert und vermarktet werden.
Ausgehend von einer Marktanalyse wird das Schulungskonzept im Bereich Elektromobilität entwickelt bzw. angepasst und die entsprechenden Schulungsunterlagen auf Englisch und Chinesisch erstellt. Mit diesen Unterlagen werden dann erste chinesische Trainer und Multiplikatoren geschult. Zudem werden im Rahmen des Projektes die China spezifischen Merkmale beim Aufbau dieses Weiterbildungsprogramms Elektromobilität identifiziert und abschließend daraus allgemein gültige Methoden abgeleitet und entwickelt.

|| Projektdaten

Koordinator

Carlo Humberg, MA., MBA
Tel.: +49 221 806-3096
e-Mail: carlo.humberg@de.tuv.com

TÜV Rheinland Akademie GmbH
51101 Köln

Verbundpartner

Lucas-Nülle GmbH, 50140 Kerpen
Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung (IFAM), Bremen

Projektzeitraum
01.08.2014 - 31.07.2016
Themengebiete
Branchen
Fokusländer